Yay, ich wurde zitiert.

Der Steeefan hat mich heute morgen darauf aufmerksam gemacht, dass ich zitiert wurde.

Und zwar zitiert die Welt meinen Twitter-Post vom Tag der Bundespräsidentenwahl:

Durch seinen Auftritt kann er bei den Kritikern im Internet jedenfalls punkten. Die Twitter-User sind begeistert. So schreibt einminutentexte: „Ich finde Norbert Lammert ja so cool, es sollte jede Woche eine Bundesversammlung unter seiner Leitung geben.“ Und flow6667 fordert: „Der sollte eine eigene Fernsehsendung haben.“ Ganz sicher wird auch noch irgendeiner posten: „Bundestagspräsident for President!“

In der Berliner Morgenpost steht der Artikel auch nochmal. Ist zwar nur Springer-Presse, aber hey, besser als garnix ;-)

Wobei – was mich ja wundert, dass man noch immer auf den Artikel zugreifen kann. Wollten die jetzt nich alles hinter ne Pay-Wall stellen? Oder war das nur Bild?

Ein Gedanke zu „Yay, ich wurde zitiert.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.