Mobiltelefonhaltevorrichtung

Ich habe heute eine Auto-Halterung für mein Mobiltelefon erhalten. Und zwar handelt es sich dabei um eine Brodit-Halterung für mein HTC Desire mit der passenden Befestigung für meinen Passat. Die Befestigung wird in eine Blindabdeckung in der Mittelkonsole eingebaut, die sich unterhalb der Schalter befindet. Nachdem die Befestigung eingebaut wird, wird diese mittels einer Schraube befestigt.

Soweit hat das auch alles ganz gut geklappt. Was ich dann allerdings weniger gut fand war die Tatsache, dass die Halterung an sich dann mittels vier Schrauben an die Befestigung angebracht werden musste, welche nicht vorgebohrt waren. Das Anbringen ist zwar nicht problematisch, jedoch finde ich, dass man das besser lösen kann, wenn beide Teile vom gleichen Hersteller kommen. Bis auf die Anbringung der Befestigung kann man solche Sachen eigentlich auch komplett schraubenlos konstruieren.

Ansonsten bin ich mit der Halterung aber sehr zufrieden. Ich kann mein Telefon jetzt vernünftig unterbringen und muss es nicht mehr einfach in den (leeren) Aschenbecher legen und habe zudem das Display vernünftig im Blick. Außerdem ist es ganz praktisch, dass das Telefon nun quasi direkt neben dem Handschuhfach angebracht ist, da ich dadrin den Anschluss für den USB-Adapter für mein Radio habe und letztes Wochenende erfolgreich ausprobiert habe, mein Telefon daran anzuschließen und somit den SD-Speicher darin als Speicherort für Musik zu verwenden. Sehr praktisch, da ich das Telefon nicht im Auto vergesse, so wie meistens die USB-Sticks, die ich bisher immer dafür verwendet habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.