Ich suche was!

Und zwar meine „Die purpurnen Flüsse“ DVD, die ich offenbar mal besessen hab (Sagt jedenfalls mein DVD Profiler und ich meine das eigentlich auch). Ich find die irgendwie nich, weder in den Vitrinen noch sonst irgendwo. Hab ich die mal wem geliehen? Hat die zufällig wer?

Update: „The Transporter“ fehlt auch! Kann mir da jemand weiterhelfen?

News-Time

So, mitlerweile ist mal wieder Zeit für nen neuen Post. Auch wenn nicht viel passiert ist, über das ich schreiben kann ;) In der Firma bin ich mitlerweile mit einem größeren Projekt fertiggeworden, bei dem mir auch das Endergebnis ziemlich gut gefällt. Im Moment mach ich noch ein paar kleinere Reporting-Scripte und muss jetzt nur noch 4 Tage arbeiten.

Anschliessend hab ich noch eine Woche FREI und dann geht auch schon wieder die Uni los :( Allerdings hab ich Anfang der Woche erfahren, dass ich für Medienwissenschaften als Nebenfach zugelassen bin, Juhu!! :) ich hab mir auch schon eine tolle Veranstaltung rausgesucht, die ich im Rahmen dessen belegen werde: „Einführung in die Filmwissenschaft“. Außerdem hab ich noch eine Veranstaltung gefunden, wo ich allerdings momentan noch am herausfinden bin, ob ich die überhaupt belegen kann und zwar „Theorie und Praxis des Experimentalfilms“.

Ansonsten ist nicht so sehr viel passiert in letzter Zeit. Letzte Woche Freitag habe ich meinen Satelliten-Receiver wiederbekommen und kann nun wieder am Fernseher TV gucken :) Außerdem hab ich hier im Moment die dBox2 von meinem Papa auf dem Schreibtisch stehen, da der nun einen neuen Digitalreceiver hat, ist die quasi über und ich kann mich endlich damit beschäftigen, das grässliche Betanova2 System dadrauf durch Linux zu ersetzen, auch wenn das garnicht mal so einfach ist…

dbox.jpg

Gestern Abend war ich dann noch mit Daniel und Sven in Osna im Kino, wo wir Resident Freundlich Evil: Extinction geguckt haben. Leider nicht so toll, wie erwartet, stellenweise viel zu langsam, wenig gekloppe, wenig Blut und Teile und vor allem ein an der Stelle völlig unpassendes, viel zu verfrühtes Ende :( Hab dem mal (5/10) gegeben, weil ich den doofen Piraten schon 4/10 gegeben hab und soooo schlecht, war der gestern dann doch wieder nicht ;)

Alice und Bob

Von den beiden Hauptfiguren aus den meisten Kryptographie-Texten gibts ziemlich spannende Sachen zu erzählen. Ein Text von John Gordon aus dem Jahre 1984, sehr lustig :)

„There are people who refuse to concede that money can be created and destroyed. They spend their entire lives altering records and making adjustments to ensure that every time a bit of money leaves some place, an equal bit seems to appear somewhere else. These people are called accountants.“