Neues aus der Uni

Nunja, heute hatte ich zum ersten Mal meine Übung von Mathe für Informatiker II, die in einer erstaunlich und angenehm kleinen ÜG von nur ca. 10 Leuten stattfindet. Kann sein, dass der Termin am Dienstag Abend von 1600 – 1800 nicht sooo attraktiv ist, aber ich finds besser als Morgens um 0900 :)

Erster Schreck: Hilfe, hilfe, das ist ja im P1 Gebäude! Furchtbar weit weg, ganz am anderen Ende des Campus!! Oh nein!!

Zweiter Schreck: Oh nein!! Der Fürst der Finsternis leitet meine Übungsgruppe. Und dabei warnen einen doch alle vor dem.

Dritter Schreck: Oh wie furchtbar, der ist ja sogar ganz witzig und führt erstmal nen Monolog darüber, wie blöd es doch sei, dass Uni schon vor Ostern wieder angefangen hätte.

Vierter Schreck: Seine Übung is ja garnich mal schlecht und man versteht sogar was.

Also alles im grünen Bereich ;)

2 Gedanken zu „Neues aus der Uni“

  1. Ich habe auch Angst vor dem Fürsten der Finsternis, der guckt jede Nacht in das Fenster hinein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.