Ja nee, is klar!

Nun kam ich heute Morgen nach einer Unterhaltung darauf, dass ja in diesen Tagen das Windows Vista Rollout für Endkunden beginnt. Dabei fiel mir ein, dass ich ja noch meine Business Lizenz über Dell erhalten kann, die bei meinem neuen System vom November letzten Jahres inbegriffen war und schrieb heute Morgen deswegen dem Dell Kundenservice eine E-Mail. Nicht, dass ich total scharf auf Vista bin, aber wenns das umsonst gibt, kann man das ja ruhig mitnehmen, is ja nich weg sowas.

Zu ihrer Verteidigung muss ich ja sagen, dass die Leute da schnell reagieren, ich hatte heute Nachmittag schon eine Antwort von denen und dadrin stand:

Sehr geehrter Herr Flachmeier,

ich danke Ihnen für Ihr Schreiben.

Sie müssen sich unter www.dellvistaupgrade.com registrieren. Danach wird Ihnen die Vista DVD zugesandt.

Mit freundlichen Grüßen

Dell Kundendienst

Soweit, so gut, dachte ich mir. Nachdem ich mir dann meinen Service Tag und meine XP Lizenznummer beschafft habe, konnte ich dann meine Daten dort eintragen und alles für die Lieferung ausfüllen. Ich wunderte mich ja schon ein bischen, dass ich meine Kreditkartennummer da eintragen muss, aber dachte mir, dass das evtl. zur Validierung meiner Bestelldaten ist oder sowas. Allerdings wurde mir dann auf der letzten Seite vor der Bestellung ein Rechnungsbetrag von 16,00€ präsentiert…? Dieser resultierte aus Shipping & Handling, Dell-typisch mächtig überteuert. Ich griff mir dann mein Telefon und rief mal beim Dell Kundendienst an (da ich das ziemlich lächerlich finde, erst diese Aktion als ganz toll kostenlos zu bewerben und dann dafür noch Versand kassieren zu wollen), wo ich durch ein ganz tolles sprachgestütztes Menü mit mindestens 4 Sprecherinnen, von denen eine den Dell-typischen Ostblock-Akzent hatte, geführt um dann bei einer der Dell-typischen CCA’s mit Ostblock-Akzent zu landen ;) Diese bestätigte mir dann, dass das richtig sei und dass dass „durch die Firma Microsoft“ käme, die das in Rechnung stellen würde. Ich erklärte, dass mir das egal sei und das ich es nicht einsehe, für das Versenden einer DVD (wohlgemerkt, einer DVD) 16,00€ Versandkosten zu berechnen. Ich will doch keine Sperrgut auf Palette geliefert haben, nur eine blöde DVD. Aber nein, sie legte das Standard CCA Verhalten an den Tag und wiederholte nur mehrmals, dass ihr das furchtbar leid tut, dass sie mir da nicht helfen kann und dass das richtig sei und dass die Kosten von „der Firma Microsoft“ kämen. Ich beendete dann daraufhin das Telefonat.

Ja nee, is klar!!

Meinetwegen können die nu ihr garstiges Vista behalten, ich zahle jedenfalls keine blöden 16,00€ für eine Software, die ich weder dringend brauche noch dringend will und bei der Uni als Image kostenlos mit legalem Key kriege… So ein Blödsinn.

Herrliches Herforder!

Herforder EinfahrtSo, nun war ich heute auf dem Nachhauseweg bei der Herforder Brauerei in – na? Richtig, Herford! Dort gabs dann im Rahmen der „Fühlbare 27“-Aktion gegen einen 30er-Kasten Leergut einen nagelneuen 27er-Kasten mit vollen neuen Herforder-Reliefflaschen :)Aktionszelt auf der Herforder Parkplatz

Nachdem ich dort angekommen war und meine Gutscheine im Zelt auf dem Hof abgegeben hatte, durfte ich mir eine Sackkarre schnappen und die leeren Kästen aus meinem Kofferraum in das Zelt befördern. Die dort anwesenden Herforder Mitarbeiter hatten es dank eines Gas-Heizstrahler schön warm und waren auch sehr hilfsbereit und nett. Als ich meine Kisten dann abgegeben hatte, erhielt ich 4 schon bereit gestellte neue Kisten und durfte diese mit der Sackkarre in mein Auto auf dem Parkplatz befördern.Sackkarre mit den neuen 27er Kisten

Dort verlud ich diese dann in meinen Kofferraum.kofferraum.jpg

Alles in allem muss ich sagen gefallen mir die neuen Kisten ganz gut, da sie auch diese Softtouchgriffe haben, wie man sie mitlerweile von den Becks-Kisten her kennt. Gut außerdem die Form, denn diese Kisten passen viel besser in meinen Kofferraum, als die anderen ;)

Nun stehen 4 Kisten unten neben unserer Haustür, machen sich sehr gut da ;)

Kisten auf der Diele

Juhu! Freitag!

Soo, haben wirs wiedermal überstanden, eine weitere Woche ist ins Land gegangen und ich darf heute um 1300 endlich wieder nach Hause fahren :) Allerdings diesesmal mit einem kleinen Umweg, denn ich muss noch in Herford der Herforder Brauerei einen kleinen Besuch abstatten, um dort 4 leere 30er Kisten gegen Abgabe von entsprechenden Gutscheinen gegen 4 neue volle 27er Kisten einzutauschen, von denen dann eine meine wird :)

Außerdem hats Reichelt endlich hinbekommen ein noch fehlendes Kabel zu verschicken, auf das ich schon ein wenig länger warte (Seit letzter Woche Mittawoch um genau zu sein). In Bezug auf mein Zimmer gehts dieses Wochenende vermutlich auch weiter, denn wenn alles klappt, dann wird heute oder morgen die neue Zwischenwand gebaut und entsprechende Kabel darin verlegt. Evtl. kann dann nächste Woche im hinteren Bereich tapeziert werden.

Außerdem ist dieses Wochenende noch lecker Chili-Fladenbrot essen beim Herrn Wiegmann und am Samstag dann Lenas Geburtstag. Sonntag Abend bin ich dann vermutlich noch in Drebber in der Kirche, beim Go(o)d Night Gottesdienst, da diesesmal dort unsere LordXtra Kapelle „Wechselstrom“ spielt und man sich das dann ja ruhig mal wieder anschauen kann.

Hunger!!

Ja, so siehts aus, gerade hab ich Hunger und warte auf mein Mittagessen – eine leckere Pizza von Joeys :) (Hab noch Gutscheine, die ich aufbrauchen muss).
Heute war mal wieder Modellierungsübung in N3.312 (Jaha, wir haben hier auch nen Raum 312, aber da is nich Erdkunde drin, sondern Informatik ;) ). Es ging im kontextfreie Grammatiken, was am Freitag in der Vorlesung drankam, wo ich nich da war (aber eigentlich is das nich so furchtbar schwierig, nur wieder viel Rumdenkerei) und ERM, das Entity Relationship Model. Leichtsinnigerweise hab ich mich bei einer Aufgabe gemeldet, die an der Tafel vorzustellen, wobei mir während ich dabei am anschreiben war, auffiel, dass ich noch nen Teil garnicht bei mir auf dem Papier aufgeschrieben hatte ;) Hat aber doch noch alles geklappt, ich hab das dann ein wenig improvisiert und war auch wohl richtig. Leicht verdiente 30 Punkte :D

ERM Krams von mir an der Tafel

Zum Abschluss noch einen lustigen Witz, den ich heute mal wieder gelesen hab:

Ein Mann in einem Heißluftballon hat sich im dichten Nebel verirrt. Er geht tiefer und sichtet einen Mann am Boden. Er sinkt noch weiter ab und ruft: „Entschuldigung, können Sie mir helfen ? Ich habe einem Freund versprochen, ihn vor einer Stunde zu treffen und ich weiß nicht wo ich bin.“

Der Mann am Boden antwortet: „Sie sind in einem Heißluftballon in ungefähr 10 m Höhe über Grund. Sie befinden sich zwischen 40 und 41 Grad nördlicher Breite und zwischen 59 und 60 Grad westlicher Länge“

„Sie müssen Ingenieur sein“ sagt der Ballonfahrer. „Bin ich“, antwortet der Mann, „woher wussten sie das?“

„Nun,“ sagt der Ballonfahrer, „alles was sie mir sagten ist technisch korrekt, aber ich habe keine Ahnung, was ich mit ihren Informationen anfangen soll, und Fakt ist, dass ich immer noch nicht weiß, wo ich bin. Offen gesagt waren Sie keine große Hilfe. Sie haben höchstens meine Reise noch weiter verzögert.“

Der Mann am Boden antwortet: „Sie müssen im Management tätig sein.“ „Ja,“ antwortet der Ballonfahrer, „aber woher wussten sie das?“

„Nun,“ sagt der Mann, „sie wissen weder wo sie sind noch wohin sie fahren. Sie sind aufgrund einer großen Menge heisser Luft in Ihre jetzige Position gekommen. Sie haben ein Versprechen gemacht, von dem Sie keine Ahnung haben wie sie es einhalten können und erwarten von den Leuten unter Ihnen, dass sie Ihre Probleme lösen. Tatsache ist, dass Sie in exakt der gleichen Lage sind wie vor unserem Treffen, aber jetzt bin irgendwie ich schuld !“