„Wir haben einen neuen Chef…“

Der eine oder andere mag es vielleicht mitgekriegt haben, dass ich bis Juli diesen Jahres bei der ibis acam AG in Oldenburg beschäftigt war. Auf Grund der Tatsache, dass ich ab dann die Möglichkeit hatte, mich anderweitig zu betätigen und da die Arbeit dort mir allgemein nicht mehr viel Spaß gemacht hat (weil durch die Gegend fahren und Krams ausladen langweilig ist) habe ich dann beschlossen dort zu kündigen. Soweit so gut.
Nun mag der eine oder andere vielleicht auch mitgekriegt haben, dass ich seit nun über zwei Monaten auf mein noch ausstehendes Gehalt von mehreren Monaten warte (wobei ich mitlerweile immerhin mal meine Fahrtkosten überwiesen bekommen habe). Ich habe nun schon mehrere Faxe geschickt, Fristen gesetzt, Briefe/Mails/SMS geschrieben, nur half das alles leider nix. Wenn man nicht will, dann schaltet man eben auf stur. Problematisch ist für mich halt, dass es sich wegen der mehr oder weniger geringen Summe nicht lohnt einen Anwalt einzuschalten, da der vermutlich teurer wäre, als das noch ausstehende Geld. Mein ehemaliger Chef war leider über längere Zeit auf seinem Handy (warum auch immer…) nicht zu erreichen, sodass ich völlig ahnungslos war und nicht wusste, was nun Sache ist.

Nunja, heute hab ich dann – ohne Hoffnung auf Erfolg – einfach mal wieder versucht ihn anzurufen: Und siehe da – er ging ans Telefon. Nun erfuhr ich, was ich bereits vermutet habe:

Die ibis acam AG Andernach hat am 18.09.2006 beim zuständigen Amtsgericht Mayen Insolvenz beantragt.

Nun bin ich mal sehr gespannt, wie das weitergeht, mein Chef meinte, er sei zur Zeit dabei, die Arbeitszeugnisse zu schreiben, ich hoffe sehr, dass meins auch dabei ist und ich das bald bekomme. Wäre schade, darauf als Referenz verzichten zu müssen… Wegen meinem noch ausstehenden Geld will er mir was zuschicken, womit ich beim AG Mayen Insolvenzausfallgeld beantragen kann. Vielleicht krieg ich dann ja noch mein Geld ;)

In diesem Sinne:

„Wir haben einen neuen Chef.“ – „Wie heisst er denn?“ – „Herr Insolvenzverwalter.“

Ein Gedanke zu „„Wir haben einen neuen Chef…““

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.