UrbanDictionary

Wenn man mal genug davon hat, sich seine Definitionen aus dem Duden oder der Wikipedia zu suchen, dann hat man jetzt eine unheimlich seriöse Alternative, das sogenannte UrbanDictionary! Dies ist ähnlich wie bei einem Wiki ein Projekt, an dem im Grunde genommen jeder mitarbeiten kann um Definitionen für alles mögliche zu erstellen, dabei entstehen z.T. korrekte, z.T. aber auch sehr lesenswerte Dinge.
Kleiner Auszug aus der Seite über Deutschland:

    americans usually mistake germans (inh. of germany)for car constructors wearing leather shorts. In fact, leather shorts are not at all popular in most parts of the country and car construction is not part of the general education plan. Only few folks in Bavaria (state in the country’s deep south, capital Munich) still wear leather shorts, but mostly as an attraction for American and Japanese tourists. Wearing leather shorts in northern cites like Hamburg, you may find yourself beaten up or at least laughed at, so beware! Germany is also well known for beer („Beck’s“ from Bremen in the very north, „Löwenbräu“ from Munich, „Holsten“ from Hamburg…) great authors and soccer. (Fussball).
    a country where swiss always buy their stuff because it’s cheaper there
    „let’s go to da migros and buy some stuff“
    „no u dirty rich-ass muthafukka. i’m going across da german border and buy my stuff there at aldi!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.